Di-Do: 9-12 & 13-16 Uhr | Fr: 9-12 Uhr – 0361 264650

  • CVJM Thüringen e.V.
  • Magazin

KOMFORTZONE VERLASSEN – NEUES ERLEBEN

Im CVJM Thüringen bieten wir ein besonderes Freiwilliges Jahr an. Im Traineeprogramm leben, arbeiten und wachsen junge Freiwillige ein Jahr in Erfurt zusammen. Heute berichtet Tina Knaack, wie sie die erste Hälfte Ihres Freiwilligendienstes erlebt. Mehr Infos zum Projekt: www.cvjm-trainee.de

1. Warum hast du dich dafür entschieden? 

Ich wusste noch nicht, was genau ich nach der Schule lernen möchte und wollte aber auch die Zeit nicht verschwenden, die ich für diese Entscheidung brauche. Deshalb habe ich mich nach einem christlichen FSJ umgesehen, um anderen Menschen und vor allem Kindern und Jugendlichen Gutes zu tun und sie zu unterstützen. Den CVJM kannte ich schon vor meiner Suche nach einem Freiwilligenjahr, vor allem durch verschiedene Freizeiten und den NewLife Jugendgottesdienst. Die Arbeit, die ich dabei hautnah erleben durfte, hat mich dazu bewegt, mich hier auf ein freiwilliges Jahr zu bewerben. 

2. Was sind deine Aufgaben? 

Ich bin hauptsächlich im checkpointJesus, der Gemeinde des CVJM Thüringen, eingesetzt und dort mitverantwortlich für die Planung und Durchführung der Gottesdienste sowie Aktionen dieser Gemeinde. Außerdem gibt es auch Projekte, Aktionen und Freizeiten des CVJM Thüringen, an denen ich mit beteiligt bin. Vor allem im Sommer gibt es viele Freizeiten des CVJM, bei dem die Unterstützung von uns Trainees aus allen Einsatzstellen benötigt wird. 

3. Was begeistert dich? 

Ich bin davon begeistert, wie wir durch die Kinder- und Jugendarbeit, junge Menschen bewegen und erreichen können und so ihre Entwicklung sowohl fördern als auch beeinflussen. Es ist toll, die Früchte der Mühe und Arbeit zu sehen, die man in diese Kinder und Jugendlichen steckt und ihre Dankbarkeit dafür zu spüren. Außerdem macht es mir Spaß, mich zu engagieren und meine Fähigkeiten dabei zu erweitern. 

4. Wieso sollten andere das Trainee Jahr nicht verpassen? 

Dieses Jahr gibt jedem, der neugierig darauf ist, die Arbeit des CVJM in unterschiedlichsten Aspekten kennenzulernen, ein Leben mit und für Gott zu führen, Menschen zu bewegen und in einer großen WG von bis zu 10 Menschen Gemeinschaft zu erleben, die Möglichkeit, sich auszuprobieren, seine Stärken und Schwächen herauszufinden, im Glauben zu wachsen und ihn neu kennenzulernen und ein Jahr Gemeinschaft zu haben. 

Gebetsanliegen 

  • dass wir Kinder und Jugendliche mit unseren Angeboten begeistern 
  • dass Ehrenamtliche in ihrem Glauben wachsen 
  • dass die verschiedenen Freizeitteams kreative Ideen entwickeln 
  • dass CVJM-Arbeit vor Ort gestärkt wird 
  • dass wir einen genialen Schulungstag, das Meisterwerk am 26.03. gestalten können 
  • dass junge Menschen echte Wertschätzung erfahren 
  • dass wir Menschen im Verband haben, die uns durch Gebet und Spenden unterstützen 
  • dass das Christival in Erfurt Jugendliche begeistert und nachhaltig beeinflusst 

Darius Dunkel

Tina Knaack
TRAINEE im CVJM Thüringen

Zum CVJM Magazin

  • Aufrufe: 1879
0
Shares